Empfohlenes Webinar: Vorstellung von Parasoft C/C++test CT für kontinuierliche Tests und Compliance-Exzellenz | Zum Video

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Was ist eine Testwirkungsanalyse?

Die Testauswirkungsanalyse ist eine Technik, die die potenziellen Auswirkungen von Codeänderungen auf bestehende Tests identifiziert und effiziente Softwaretests ermöglicht, indem spezifische Tests identifiziert und ausgeführt werden, die sich auf die betroffenen Bereiche konzentrieren und unnötige Testausführungen reduzieren.

Verwandte Begriffe: Codeabdeckung, Regressionstests, Unit-Test

Testauswirkungsanalyse: Beispiele im Kontext

Nach jedem Commit verwendet das Team Test Impact Analysis um Testfälle zu identifizieren und auszuführen, die aktuelle Codeänderungen validieren und so den Testaufwand rationalisieren.

Die Analyse der Testauswirkungen ergab, dass die jüngsten Codeänderungen dazu führten, dass mehrere automatisierte Tests des Zahlungsverarbeitungsmoduls fehlschlugen, was dem Entwicklungsteam sofortiges Feedback gab, damit es sich auf die Behebung dieser Probleme konzentrieren konnte.

FAQ