Empfohlenes Webinar: Vorstellung von Parasoft C/C++test CT für kontinuierliche Tests und Compliance-Exzellenz | Zum Video

Umfassende Java-Tests leicht gemacht mit Jtest

Kopfschuss von Nathan Jakubiak, Senior Director of Development bei Parasoft
31. Mai 2023
4 min lesen

Erstellen Sie ganz einfach Tests für geänderten Code, erfassen Sie die Codeabdeckung für jede Java-Anwendung und optimieren Sie die Testausführung in jedem Test-Framework mit der neuesten Version von Parasoft Jtest. Lesen Sie weiter für die Details.

Optimierung der Testerstellung und -ausführung gemeinsam mit Messung der Codeabdeckung sind wichtige Bestandteile moderner Entwicklungsprozesse. Die neue Version von Parasoft Jtest 2023.1 fügt wichtige neue Funktionen hinzu, die es Java-Entwicklungs- und QA-Teams ermöglichen, ihre Testpraktiken produktiver und effizienter zu gestalten.

Mit dieser Version ist das möglich Erzwingen Sie die Qualität des Java-Codes in der beliebten Visual Studio Code-IDE. Darüber hinaus wurden die Arbeitsabläufe zur Codeabdeckung und Testauswirkungsanalyse erweitert, um QA-Teams zu unterstützen, die keinen Zugriff auf Quellcode und Anwendungstests haben, die von einem Test-Framework ausgeführt werden.

Java-Entwickler können jetzt erhalten Sie eine 14-tägige kostenlose Testversion von Parasoft Jtest! Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie automatisch einen Download-Link und einen Aktivierungscode, mit dem Sie Parasoft Jtest innerhalb weniger Minuten nach der Anmeldung ausprobieren können. Probieren Sie es noch heute aus, um die Effizienz- und Produktivitätssteigerungen von Jtest hautnah zu erleben.

Visual Studio Code

Willkommen beim neuen Kind im (IDE-)Block – Visual Studio Code!

Logo für Visual Studio Code

Auch wenn es nicht wirklich neu ist, erfreut sich Visual Studio Code als IDE für Java-Entwicklungsteams immer größerer Beliebtheit. Aktuelle Umfragen zeigen, dass das Unternehmen mittlerweile einen Marktanteil von etwa 20 % im Java-IDE-Bereich hat.

In dieser Version haben wir eine Visual Studio Code-Erweiterung für Parasoft Jtest hinzugefügt. Mit dieser Erweiterung können Sie:

  • Führen Sie eine statische Codeanalyse durch.
  • Veröffentlichen und laden Sie statische Analyseergebnisse von Parasoft DTP, unserem Berichts- und Analyse-Dashboard, herunter.
  • Überprüfen Sie die Ergebnisse der Codeabdeckung direkt in der IDE und mehr.

Laden Sie es vom Visual Studio Code-Marktplatz herunter.

Unit-Tests für geänderten Code in der IDE automatisch generieren und ausführen

Wenn Entwicklungsteams Codeänderungen in ihrer Anwendung vornehmen, könnten sie versucht sein, Unit-Tests zu überspringen, weil sie nicht die Zeit haben, die entsprechenden Unit-Tests zu schreiben. Mit der neuesten Version von Parasoft Jtest ist dies keine Entschuldigung mehr! Mit dieser Version können Entwickler automatisch Unit-Tests erstellen, um speziell den Code abzudecken, den sie gerade geändert haben. Darüber hinaus sind die neuen Unit-Tests so optimiert, dass sie nur die nicht abgedeckten Teile ihres neuen Codes abdecken, wodurch die Erstellung redundanter Tests entfällt.

Entwickler müssen nicht nur neue Tests für geänderten Code schreiben, sondern auch vorhandene Tests ausführen, um ihre Änderungen zu validieren, bevor sie Code festschreiben. Sie wissen oft nicht, welche Tests sie ausführen sollen, und möchten nicht alle ausführen, da dies möglicherweise zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Ansicht „Impacted Unit Tests“ von Parasoft Jtest löst dieses Problem, indem sie Entwicklern mit einer einzigen Aktion zum Ausführen dieser spezifischen Tests die spezifischen Tests anzeigt, die sie erneut ausführen müssen, um ihre Änderungen zu validieren. In dieser Version wurde die Ansicht „Betroffene Unit-Tests“ erweitert, um den primären Satz betroffener Unit-Tests anzuzeigen, auch wenn die Abdeckung aus dem nächtlichen Testlauf nicht importiert wurde (was die Anzeige des vollständigen Satzes unterstützt), und zeigt nun an, um welche Unit-Tests es sich handelt neu und welche vorhanden sind.

Messen Sie die Codeabdeckung ohne Zugriff auf den Quellcode

Der Bedarf, die Codeabdeckung zu messen, scheint noch nie so groß gewesen zu sein. Die Codeabdeckung sagt Ihnen zwar nicht, ob Sie genügend Tests durchgeführt haben, sie sagt Ihnen jedoch, wann Sie NICHT genügend Tests durchgeführt haben. Mit Parasoft JtestEntwicklungs- und QA-Teams können die Codeabdeckung von Java-Anwendungen anhand mehrerer Testpraktiken messen, darunter Unit-Tests, Funktionstests, UI-Tests und manuelle Tests.

Eine wichtige neue Funktion in dieser Version ist die Möglichkeit für QA-Teams, die Codeabdeckung in Anwendungen zu messen, für die sie keinen Zugriff auf den Quellcode haben. In früheren Versionen mussten Teams den Quellcode analysieren, um einen grundlegenden Codesatz zu erstellen, anhand dessen die Codeabdeckung gemessen werden konnte. Aber mit dieser Version können QA-Teams nun die Anwendungsbinärdateien direkt scannen, um den Anwendungscode zu bestimmen, anhand dessen die Abdeckung gemessen werden soll.

Darüber hinaus optimiert das neue Befehlszeilendienstprogramm jtestcov die Code-Coverage-Workflows und macht sie schneller und einfacher. Dies bietet die Möglichkeit, den Basissatz testbaren Codes und die Laufzeitabdeckungsdaten unabhängig zu erfassen und diese Daten separat hochzuladen Parasoft DTP, wo es zusammengeführt wird.

Verwenden Sie die Testauswirkungsanalyse mit jedem Test-Framework

Entwicklungs- und QA-Teams möchten die Tests in ihren CI/CD-Pipelines optimieren, um sich auf aktuelle Codeänderungen zu konzentrieren und so schnell wie möglich Feedback zu erhalten. In früheren Versionen konnten Teams die Testauswirkungsanalyse von Jtest verwenden, um die spezifischen Komponententests zu identifizieren und auszuführen, die ihre Änderungen validieren würden. Aber wir wissen, dass Teams mehr als nur Unit-Tests durchführen – einschließlich Funktionstests und UI-Tests.

Damit haben wir Jtests erweitert Testen Sie die Wirkungsanalysefunktionen Verwenden Sie unser neues Befehlszeilendienstprogramm jtestcov, um betroffene Funktions-, UI- und andere Arten von Tests zu identifizieren, die basierend auf einer Reihe von Codeänderungen und der aus diesen Tests gesammelten Abdeckung ausgeführt werden müssen – unabhängig davon, welches Test-Framework zum Ausführen dieser Tests verwendet wird .

Überprüfen Sie die Einhaltung neuer und aktualisierter Testkonfigurationen

Aus Sicherheits- und Compliance-Anforderungen haben wir die folgenden Testkonfigurationen für die statische Analyse aktualisiert, um die Sicherheits- und Datenschutzaspekte des Quellcodes zu überprüfen.

  • Neue Testkonfiguration für den OWASP Application Security Verification Standard (ASVS) 4.0.3., der einen Rahmen für die Bewertung der technischen Sicherheitskontrollen von Webanwendungen bietet und Entwicklern eine Reihe von Richtlinien für die Erstellung sicherer Anwendungen präsentiert.
  • Neue Testkonfiguration für CWE 4.10
  • Aktualisierte Testkonfiguration für CWE Top 25 + On the Cusp 2022
  • Aktualisierte Testkonfiguration für UL 2900
  • Aktualisierte Testkonfiguration für HIPAA

Unterstützung für die neuesten Versionen von IntelliJ und Eclipse

Jtest unterstützt Folgendes.

  • IntelliJ-Versionen 2022.3 und 2023.1
  • Eclipse-Versionen 2022-12 und 2023-03

Details herunterladen und mehr erfahren

Kunden können Jtest von herunterladen Kundenportal. Möchten Sie weitere Einzelheiten zu den Verbesserungen erfahren? Sehen Sie sich die Versionshinweise an.

Sie haben noch keine Lizenz für Jtest? Starten Sie jetzt eine kostenlose 14-tägige Testversion.

Wenn Sie vor Beginn Ihrer Testversion mehr erfahren möchten, DEMOVERSION ANFORDERN Erfahren Sie mit unseren Experten, wie Jtest Unit-Tests für Entwicklungsteams einfacher und schneller macht.

Machen Sie Unit-Tests richtig: Top-Tipps für Java-Entwickler