Erfahren Sie, wie die Continuous Quality Platform von Parasoft dabei hilft, Testumgebungen zu steuern und zu verwalten, um zuverlässig hochwertige Software zu liefern. Für Demo registrieren >>

Parasoft arbeitet mit HackEDU zusammen, um Softwareentwicklern kontextsensitive Schulungen zur Anwendungssicherheit zu ermöglichen

02.04.2020

Diese neue Partnerschaft bietet spezielle praktische Labore für die sichere Codierung, die für die Sicherheitsprobleme, mit denen sie sich in ihrer Umgebung befassen, von entscheidender Bedeutung sind.

 

Monrovia, CA - Parasoft, seit 1987 die globale Behörde für automatisierte Softwaretests, gab heute ihre Partnerschaft mit HackEDU bekannt, einem interaktiven Schulungsunternehmen für Cybersicherheit. Diese neue Partnerschaft ermöglicht es Unternehmen, ihre Entwickler und Tester in den neuesten Bedrohungen und Abschwächungen für die moderne sichere Softwareentwicklung zu schulen. Parasoft bietet erstklassige SAST-Lösungen (Static Analysis Security Testing) und HackEDU bietet innovative Lösungen praktisches sicheres Codierungstraining Berichterstattung über die neuesten Technologien und Bedrohungen. In Verbindung mit Parasoft profitieren Teams jetzt von HackEDUs Schulungen, die in direktem Zusammenhang mit den Sicherheitsproblemen stehen, an denen sie gerade arbeiten.

Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, wie die Lösungen von Parasoft und HackEDU die Sicherheitsanstrengungen für Anwendungen mit begrenzten Ressourcen skalieren: https://blog.hackedu.com/top-6-application-security-must-dos-with-limited-resources

„Der Grund, warum die Branche heute über unsichere Software verfügt, ist, dass die meisten Softwareentwickler die Prinzipien der Anwendungssicherheit nicht verstehen. Parasoft bietet die Tools, die Tester und Entwickler benötigen, um ihre Software zu sichern “, erklärte Arthur Hicken, Evangelist bei Parasoft. "Die Partnerschaft mit HackEDU bringt wichtige Schulungen und Kenntnisse in Ihr Team ein und vermittelt ihnen die erforderlichen Fähigkeiten, um Ihre Anwendung gegen die heutigen Bedrohungen abzusichern."

Die Community ist auf Schulungen und Tools für einen sicheren Lebenszyklus der Softwareentwicklung angewiesen. Die Bereitstellung praktischer, interaktiver Schulungen in den Tools ist die effektivste Möglichkeit für ein Team, seine Sicherheitsherausforderungen zu bewältigen.

Wenn Parasoft Sicherheitslücken findet, hilft HackEDU Entwicklern zu verstehen, wie die Probleme behoben werden können, und stellt sicher, dass sie nicht erneut auftreten. Parasoft und HackEDU decken gemeinsam wesentliche Aspekte des Secure Software Development Lifecycle ab und tragen zur Verbesserung der Sicherheit von Softwareanwendungen bei.

"Die Partnerschaft zwischen HackEDU und Parasoft hilft Entwicklern, Just-in-Time-Schulungen durchzuführen: die richtigen Schulungen, wenn sie diese benötigen, und in ihrer eigenen Entwicklungsumgebung", sagte Jared Ablon, CEO von HackEDU. "Dies hilft vielbeschäftigten Entwicklungsteams, sich auf Schulungen zu konzentrieren, die für sie am relevantesten sind, und bekannte Schwachstellen direkt an der Quelle zu beseitigen."

Über HackEDU

HackEDU bietet interaktive Online-Schulungen zum sicheren Codieren an, um Softwareentwicklern dabei zu helfen, das Risiko von Code-Schwachstellen zu verringern. Entwickler verbessern ihre Fähigkeit, sichere Software zu schreiben, verbessern ihr Verständnis dafür, wie Softwaresysteme gehackt werden, und verkürzen die Zeit, um sicherheitsrelevante Probleme zu lösen. Darüber hinaus hilft die Schulung von HackEDU dabei, die PCI-DSS-, HIPAA / HISTRUST-, ISO- und NIST-Konformitätsanforderungen zu erfüllen.

Sicherheitsteams wenden sich an HackEDU, um sich nach links zu bewegen und die Schwachstellen in der Software proaktiver zu reduzieren. Um mehr über die Schulungsangebote von HackEDU zu erfahren, besuchen Sie Sicheres Entwicklungstraining.