Seien Sie am 30. April dabei: Vorstellung von Parasoft C/C++test CT für kontinuierliche Tests und Compliance-Exzellenz | Registrierung

Was ist Selbstheilung?

Selbstheilung bezieht sich auf die Fähigkeit eines Systems, Fehler oder Ausfälle ohne menschliches Eingreifen automatisch zu erkennen und zu beheben, wodurch die Gesamtzuverlässigkeit des Systems verbessert wird.

Verwandte Begriffe: Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Selenium, Web-UI-Tests

Selbstheilung: Beispiele im Kontext

Die Selbstheilungsfunktion erkennt fehlerhafte Tests aufgrund geringfügiger Änderungen in der Benutzeroberfläche der Anwendung automatisch und behebt sie, ohne dass ein manueller Eingriff erforderlich ist.

In einer cloudbasierten Infrastruktur sorgen Selbstheilungsmechanismen dafür, dass Instanzen mit Leistungsproblemen automatisch ersetzt werden und so die Systemstabilität gewährleistet bleibt.

FAQs