Empfohlenes Webinar: Vorstellung von Parasoft C/C++test CT für kontinuierliche Tests und Compliance-Exzellenz | Zum Video

4 innovative Möglichkeiten zur Optimierung der Softwaretestproduktivität

Headshot von Jamie Motheral, Produktmarketingmanager bei Parasoft
18. Oktober 2023
4 min lesen

Die Optimierung der Produktivität beim Softwaretesten ist im heutigen Geschäftsklima ein Muss. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie mit innovativen Strategien, Testansätzen und der Expertise von Parasoft Qualität, Geschwindigkeit und Kosteneffizienz steigern können.

In der heutigen Online-Welt ist Software oft der erste Eindruck, den ein Verbraucher von einem Unternehmen hat. Sie haben hohe Erwartungen an die Art und Weise, wie sie Websites und Softwareprogramme erleben und mit ihnen interagieren.

Die Erfüllung der Verbrauchererwartungen in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit geht häufig mit der Erfüllung ihrer Anforderungen an die von Ihnen angebotenen Dienste und Funktionen einher. Um relevant zu bleiben, müssen Softwareteams diese Anforderungen schnell erfüllen.

Da viele Unternehmen ihre Personal- und Softwareentwicklungsressourcen reduzieren, müssen die verbleibenden Ingenieure und Tester Wege finden, ihre Verfahren zu optimieren und die Produktivität zu steigern, um weiterhin die Erwartungen der Verbraucher zu erfüllen. Parasofts automatisierte Tests Die Lösungen konzentrieren sich darauf, diese Aspekte durch neue Innovationen in unseren 2023.2-Releases anzugehen.

4 innovative Strategien beim Softwaretesten

1. Nutzung generativer KI mit Parasoft

Der Aufstieg der generativen KI (GenAI) hat mehrere Branchen erschüttert und unsere Fantasie darüber beflügelt, was über unsere menschlichen Grenzen hinaus optimiert werden kann. Im Softwaretest Im Weltraum hat GenAI großes Potenzial, Testteams dabei zu helfen, ihre Testerstellungspraktiken zu beschleunigen und die Gründlichkeit der Testbemühungen zu erhöhen. Parasoft freut sich, mit der Veröffentlichung der Version 2023.2 führend bei diesen Innovationen im Test- und Softwareentwicklungsbereich zu sein Parasoft SOAtest Wir stellen unsere erste Integration mit OpenAI/Azure OpenAI-Modellen vor.

Die Integration von Parasoft mit OpenAI ermöglicht die einfachere Erstellung von API-Szenariotests, indem Servicedefinitionsdateien analysiert und mehrere API-Szenariotestfälle basierend auf von den Testingenieuren erstellten Eingabeaufforderungen in natürlicher Sprache generiert werden.

Beim Testen von API-Szenarien konzentriert sich der menschliche Geist normalerweise auf die logische Art und Weise, wie ein Mensch mit der Anwendung interagieren würde, um mehrere APIs in Geschäftsabläufen zu verketten. Mit GenAI können Teams die Gründlichkeit von API-Szenariotests erhöhen, indem sie mehr Pfade durch die AUT generieren, als der Testingenieur möglicherweise in Betracht gezogen hat. Durch diese neue und aufregende Integration können Parasoft-Kunden die Gründlichkeit ihrer Teststrategie erhöhen und eine höhere Testabdeckung erzielen, indem sie GenAI in ihre Testerstellungspraktiken integrieren.

2. Erfüllung der Anforderungen an die Barrierefreiheit im Internet

Letztendlich muss die verbraucherorientierte Software, die Ihr Unternehmen produziert, nicht nur zuverlässig und sicher sein, sondern auch für alle Ihre Verbraucher leicht zugänglich. Mit der Version SOAtest 2023.2 werden unsere neuen Funktionen eingeführt, um die Art und Weise zu optimieren, wie Teams die Web-Barrierefreiheit testen.

Als einheitliche Lösung für Funktionstests ermöglicht SOAtest QA-Testern durch seine Aufzeichnungswiedergabefunktionen die einfache Erstellung automatisierter Web-Funktionstests. Diese Testfälle können mit der sofort einsatzbereiten Integration von SOAtest in Deque Axe-Core für das Scannen auf Barrierefreiheit umfunktioniert werden. Durch die Wiederverwendung bestehender Web-Funktionstests, die ursprünglich in SOAtest für die browserübergreifende Validierung, Akzeptanztests und End-to-End-Tests erstellt wurden, und deren Wiederverwendung für die Überprüfung der Web-Barrierefreiheit können Testteams schneller überprüfen, ob ihre Webseiten den WCAG 2.1-Richtlinien entsprechen.

3. Beschleunigen Sie die Servicevirtualisierung mit dem Virtualize-Lernmodus

Die Servicevirtualisierung bietet Anwendungsteams enorme Vorteile, wenn es darum geht, lange Wartezeiten bei Tests und Herausforderungen durch Umgebungseinschränkungen und Instabilitäten zu verkürzen. Aufgrund des Zeitaufwands für die Erstellung und Wartung von Endpunktsimulationen kann die Einführung und Skalierung der Nutzung der Servicevirtualisierung jedoch eine Herausforderung darstellen. Mit der Einführung eines neuen Lernmodus in der Version 2023.2 Virtualisieren übernimmt die schwere Arbeit für Sie, indem es durch kontinuierliche Verkehrsüberwachung automatisch immer aktuelle virtuelle Dienste generiert.

Anwendungsteams, die von der Testgeschwindigkeit und Umgebungssimulation profitieren möchten, die die Servicevirtualisierung bietet, können den mit der Erstellung und Wartung virtueller Services verbundenen Zeit- und Kostenaufwand reduzieren, indem sie Virtualize so konfigurieren, dass der API-Verkehr kontinuierlich über Proxys aufgezeichnet und stets aktuelle virtuelle Services generiert werden Endpunkte zu Testzwecken.

4. Abdeckungslücken mit Microservice-Code-Abdeckung schließen

Viele Unternehmen modernisieren ihre Softwarearchitekturen, um von monolithischen Systemen auf Microservices-Architekturen umzusteigen, da sie die agilen Vorteile einer schnelleren Markteinführung und Produktivitätssteigerungen nutzen. Es kann eine Herausforderung sein, sicherzustellen, dass Ihre Microservices gründlich getestet werden, wenn Tests normalerweise durch End-to-End-Testszenarien durchgeführt werden, die mehrere Komponenten in denselben Workflows aufrufen können.

Um sicherzustellen, dass die von Ihnen erstellte Software die Erwartungen der Verbraucher an Qualität und Zuverlässigkeit erfüllt, ist es wichtig zu verstehen, welche Microservices durch welchen Test ausgeführt wurden, und sicherzustellen, dass jede Komponente gründlich getestet wurde.

Parasofts 2023.2-Versionen von CTP und DTP Ermöglichen Sie Anwendungsteams die Erfassung von Codeabdeckungsmetriken im Zusammenhang mit verteilten Mikrodiensten durch die Bereitstellung und Orchestrierung von Codeabdeckungsagenten, die die Ausführung dieser Dienste während Testläufen überwachen. Dadurch können Anwendungsteams sicherstellen, dass alle ihre AUT-Microservices vor der Veröffentlichung getestet wurden, und erhalten die Transparenz und Einblicke, die sie benötigen, um ihre Teststrategie zu optimieren und Abdeckungslücken zu schließen.

Mit dieser Version erweitert CTP die Code-Coverage-Funktionen von Parasoft auf Testfälle, die außerhalb der Parasoft-Tool-Suite erstellt wurden. Dies ermöglicht es Teams, Metriken zur Codeabdeckung für automatisierte Funktionstests wie Web-UI, API, End-to-End, Integration usw. zu sammeln und Einblicke in das zu gewinnen, was getestet wurde, während gleichzeitig Bereiche mit geringer Codeabdeckung und hohem Risiko identifiziert werden.

Teams können dann die Test-Impact-Analyse-Technologie von CTP nutzen, um Regressionstests komplexer Microservices-Echosysteme zu optimieren, indem sie sich nur auf die Testfälle konzentrieren, die mit Änderungen im Quellcode einzelner Komponenten korrelieren, und so das Feedback an Entwicklungsteams optimieren.

Vorteile innovativer Testansätze

Wenn wir über die Optimierung von Softwaretestpraktiken nachdenken, ist es wichtig, Ihre primären Ziele und Beweggründe für die Testautomatisierung nicht aus den Augen zu verlieren. Die häufigsten Beweggründe lassen sich auf vier Hauptziele reduzieren.

  1. Geschwindigkeit erhöhen
  2. Steigende Qualität.
  3. Kosten senken.
  4. Risiko reduzieren.

Um diese Ziele zu erreichen, müssen sich Manager auf die detaillierten Details ihrer bestehenden Qualitätssicherungspraktiken und deren Optimierung konzentrieren. Oftmals kann schon eine geringfügige Optimierung der Testeraktivitäten einen großen Einfluss darauf haben, dass Teams ihre Ziele und gewünschten Geschäftsergebnisse erreichen.

Nehmen Sie zum Beispiel das Testen der Web-Barrierefreiheit mit Parasoft SOAtest. Qualitätssicherungsteams müssten normalerweise ihre bestehenden Arbeitsbereiche verlassen und zu einer anderen Plattform wechseln, um ihre Web-Barrierefreiheitsscans einzurichten und auszuführen. Allein die Zeit, die ein Tester benötigt, um von einem Arbeitsbereich zum anderen zu wechseln, ist eine Verlangsamung der Geschwindigkeit.

Sobald sie auf der neuen Plattform sind, müssen sie häufig Testeinrichtungsschritte durchführen, um das Tool zum Scannen einzelner Webseiten zu konfigurieren. Mit Parasoft SOAtest muss der Tester seine IDE-Umgebung nicht verlassen. Anstatt einen völlig neuen Test einrichten zu müssen, können sie ihre vorhandenen Tests mit wenigen Klicks konfigurieren, um nach Problemen im Zusammenhang mit WCAG zu suchen. Auch wenn dies vielleicht nicht wie ein großer Produktivitätssprung erscheint, summiert sich die Zahl, wenn man an die Zeitersparnis bei allen Testingenieuren und die Anzahl der zu testenden Webseiten denkt.

Bei der Optimierung geht es nicht immer darum, große Veränderungen vorzunehmen, sondern vielmehr darum, wie kleine Verbesserungen große und wirkungsvolle Ergebnisse erzielen können.

Parasoft: Ihr Partner für herausragende Softwaretests

Als engagierter Partner in der Softwaretestautomatisierung hat Parasoft vielen Unternehmen dabei geholfen, ihre Testpraktiken durch die Einführung skalierbarer, effizienter und wartbarer Testlösungen zu optimieren. Befähigen Sie Ihr Team, die Zuverlässigkeit der von ihm erstellten Software sicherzustellen, indem Sie GenAI nutzen, Anforderungen an die Barrierefreiheit im Internet erfüllen, die Servicevirtualisierung beschleunigen und Lücken bei der Codeabdeckung von Microservices schließen.

Erfahren Sie, wie Sie mit Parasoft SOAtest Funktionstests für APIs, Benutzeroberflächen, Datenbanken und mehr vereinfachen können.