Empfohlenes Webinar: Vorstellung von Parasoft C/C++test CT für kontinuierliche Tests und Compliance-Exzellenz | Zum Video

Webinar

Alles, was Sie über die strukturelle Codeabdeckung für C und C++ wissen müssen

Alles, was Sie über die strukturelle Codeabdeckung für C und C++ wissen müssen

Strukturelle Abdeckung ist die Identifizierung von Code, der ausgeführt und protokolliert wurde. Es gibt mehrere Gründe, warum es wichtig ist, diese Aktivität für eingebettete sicherheitskritische Systeme durchzuführen. Zum einen muss festgestellt werden, ob die Software ausreichend getestet wurde. Eine weitere besteht darin, Compliance- und Zertifizierungsanforderungen zu erfüllen. Möglicherweise möchten Sie auch sicherstellen, dass Ihre Software keinen toten Code enthält.

In diesem Webinar gehen wir auf Antworten auf wertvolle Fragen ein.

  • Wie entscheiden Sie über die strukturelle Gründlichkeit der Codeabdeckung?
  • Wie viel Deckung sollten Sie erreichen?
  • Wie lässt sich diese Aufgabe am besten erfüllen?
  • Was ist zu tun, wenn Sie die Abdeckung aus Bibliotheken von Drittanbietern kombinieren oder eine Codeabdeckung auf der Zielhardware durchführen müssen?
  • Welche Maßnahmen sollten Sie ergreifen, wenn die Instrumentierung zu übermäßigem Aufblähen des Codes führt?
  • Was sollten Sie tun, wenn Sie eine Codeabdeckung auf Assembler-Ebene durchführen müssen?

Wir zeigen Ihnen die strukturelle Codeabdeckung für Anweisung, Zweig und MC/DC sowie automatisierte Berichte und Metriken für Codeabdeckung und Codekomplexität.