Holen Sie sich die neuesten wichtigen Update-Informationen für die Log4j-Sicherheitslücke. Sehen Sie sich an, wie Sie das Problem mithilfe der Parasoft-Anleitung beheben können. Erfahren Sie mehr >>

X
Testdatenverwaltung

Verwalten Sie Ihre Testdaten mit Parasoft Virtualize

Erweitern Sie Ihre Virtualisierungsleistung mit Testdaten

Die Testdatenverwaltungstechnologie von Parasoft extrahiert Daten aus vorhandenen Systemen, sodass Sie schnell zusätzliche Daten verwalten, maskieren, modellieren und generieren können. Mit der Self-Service-Oberfläche von Parasoft können Sie Testdaten problemlos in Ihren virtuellen Diensten wiederverwenden und so den Zeitaufwand für die Verwaltung von Testdaten reduzieren.

Wie funktioniert die Rückgabe?

Der moderne Ansatz von Parasoft zum Testen von Daten kombiniert Testdatenmanagement mit Service-Virtualisierung, um eine Datensimulation bereitzustellen. Mit diesem Ansatz können Benutzer den Prozess des Verständnisses der verfügbaren Daten vereinfachen, indem sie die beim Erstellen virtueller Dienste gemachten Aufzeichnungen nutzen. Die Testdatenverwaltungstechnologie von Parasoft generiert automatisch Datenmodelle aus Interaktionen in Ihrem System und leitet automatisch Informationen zu den Daten ein, um nicht-technischen Benutzern das Abrufen der benötigten Testdaten zu erleichtern.

Über eine elegante browserbasierte Benutzeroberfläche können Benutzer dann ihre Datenmodelle verwenden und die vertraulichen Daten maskieren, zusätzliche Daten für die Verwendung in ihren virtuellen Diensten generieren sowie Momentaufnahmen der Daten erstellen, um sie problemlos zeitlich vorwärts und rückwärts zu rollen. Dieser Ansatz zum Testen von Daten ist wesentlich zugänglicher als herkömmliche Testdatenverwaltungslösungen, da der Großteil der Komplexität im herkömmlichen TDM aus der Ableitung des Datenmodells stammt, während dies im Parasoft-Ökosystem automatisch geschieht.

Eigenschaften

Für die Testdatenlösung von Parasoft müssen Benutzer keine brandneue Disziplin erlernen. Sie zeichnen bereits beim Erstellen Ihrer virtuellen Dienste Datenverkehr auf. Nutzen Sie diesen, um Testdaten abzurufen. Sie müssen sich auch nicht um komplexe Datenbanken kümmern, da Parasoft Virtualize alle Daten im proprietären Datenrepository-System speichern und verwalten kann. Dieser einfache Datenspeichermechanismus erleichtert das Laden und Verwenden von Daten erheblich, ohne dass mühsame SQL-Abfragen erstellt werden müssen.

Erstellen Sie schnell virtuelle Services im laufenden Betrieb und fügen Sie ihnen Geschäftslogik und Testdaten hinzu, um die lokale API-Entwicklung zu unterstützen. Die REST-API von Parasoft kann auch verwendet werden, um diese virtuellen Dienste zu verwalten und in Ihrem virtuellen Testlabor bereitzustellen.

Die virtuellen Dienste von Parasoft profitieren von einer dateibasierten Konfiguration, sodass sie für die Fehlerreproduktion und den Support problemlos zwischen Entwicklung und Qualitätssicherung ausgetauscht werden können.

Asset-Daten werden mit der Zeit veraltet und können mit anderen Lösungen eine Herausforderung darstellen, um neue Anwendungsfälle kontinuierlich in Ihren virtuellen Diensten neu zu erfassen. Mit Parasoft können Sie Regeln festlegen, die definieren, wie die Daten jedes neuen Tages aussehen, und dann mithilfe einer einfachen Benutzeroberfläche oder einer Befehlszeilenanweisung die heutigen sicheren Testdaten generieren. Dies macht es viel einfacher, virtuelle Dienste zu haben, die Daten im Laufe der Zeit ändern, und reduziert die Gesamtwartung, da Sie nicht alle diese Daten manuell aktualisieren müssen.

Mit der Service-Virtualisierung von Parasoft Virtualize können Benutzer Daten aus jeder Umgebung erfassen. Einige der besten Daten sind in unseren Produktionsumgebungen vorhanden, aber wir können diese Daten nicht einfach direkt aus der Produktion abrufen, da sie ein zu hohes Risiko darstellen. Mit Parasoft können Sie Daten von überall extrahieren und dann einen Maskierungsprozess auf diese Daten anwenden, um sie für die Verwendung in Testumgebungen zu bereinigen und den gesamten Prozess der Servicevirtualisierung mit vielen neuen Möglichkeiten für die Datenerfassung zu vereinfachen.

Warum mit virtuellen Daten aufhören? Unsere Partner DatProf, Delphix und Curiosity machen es einfach, die Daten auch in Ihren realen Datenbanken zu verwalten. Klonen, unterteilen und maskieren Sie Ihre realen Umgebungsdaten, damit Sie die richtigen Bedingungen in Ihrer Testdatenbank erstellen und diese Daten dann in Ihren simulierten Diensten nutzen können.

Profitieren Sie vom Parasoft-Ansatz

Virtuelle Dienste, die einfacher zu besitzen sind

Indem Sie von Anfang an einen kleineren virtuellen Dienst erstellen und ihn dann mit allen erforderlichen Daten laden, indem Sie synthetische Daten generieren, ist es viel einfacher, Ihre virtuellen Dienste zu besitzen und gleichzeitig den Wartungsaufwand zu reduzieren.

Einfachere negative Tests

Manchmal möchten Sie in der Lage sein, einen Fehler zu reproduzieren, aber diese Daten sind in der realen Umgebung einfach nicht vorhanden. Durch das Laden synthetischer Daten in Ihre virtuellen Dienste können Sie alle möglichen wilden Antworten generieren, die in der Realität niemals existieren könnten. Dies erleichtert Ihnen das Erstellen von Reproduktionen erheblich, da Sie genau die gesuchten Antworten simulieren können.

Heilen Sie Ihre Daten automatisch

Das Stateful Driving Ihrer virtuellen Services ist eine großartige Möglichkeit, reale Transaktionen zu simulieren, die die zugrunde liegenden Daten ändern, sodass Sie sich ändernde Daten im Laufe der Zeit validieren können. Es kann jedoch eine Herausforderung sein, Ihre Daten wieder in die richtige Form zu bringen. Mit Parasoft können Sie einen goldenen Zustand Ihrer Daten erfassen, den Sie durch Verwendung ändern und mit einer Reihe einfacher API-Aufrufe auf den ursprünglichen Ausgangspunkt zurücksetzen können.