Holen Sie sich die neuesten wichtigen Update-Informationen für die Log4j-Sicherheitslücke. Sehen Sie sich an, wie Sie das Problem mithilfe der Parasoft-Anleitung beheben können. Erfahren Sie mehr >>

X

Das Zephyr-Projekt wählt Parasofts Lösung für funktionale Sicherheit und Compliance aus, um die Sicherheit zu validieren

01.12.2021

Parasoft fühlt sich geehrt, sich dem Zephyr-Projekt anzuschließen, um die Automatisierung bei seinem Bestreben nach Sicherheitszertifizierung für 2021 voranzutreiben

Monrovia, CA - Parasoft, seit über 30 Jahren weltweit führend im Bereich automatisierter Softwaretests, gab heute seinen Beitritt bekannt das Zephyr Project ™ Sicherheitsausschuss bei Linux Foundation. Die Zephyr Project Safety Working Group, die eine stärkere Automatisierung anstrebt, hat sich für die eingebettete Parasoft-Testtechnologielösung entschieden, um ihre sicherheitskritischen Zertifizierungsziele zu erreichen.

Das Zephyr-Projekt, ein skalierbares Echtzeitbetriebssystem (RTOS), das mehrere Hardwarearchitekturen unterstützt, wird sich bei der Definition der Zephyr-Codierungsrichtlinien auf die umfassende Unterstützung von MISRA C: 2012, CERT und anderen Codierungsstandards durch Parasoft stützen. Darüber hinaus wird das Zephyr-Projekt Parasoft in seiner Zertifizierung für SIL 3 (SC3) gemäß IEC 61508 für die Verwendung auf sicherheitskritischen IoT-Geräten bereitstellen.

Parasoft automatisiert zeitaufwändige Testmethoden, die für die Zertifizierung erforderlich sind, einschließlich Unit-Tests und Strukturcode-Abdeckung. Erfahren Sie mehr über die Functional Safety & Compliance-Lösung angetrieben von Parasoft.

"Es ist erstaunlich zu sehen, wie der Einsatz von Smart Connected Devices unsere Welt schnell verändert", sagte Mark Lambert, VP für strategische Initiativen bei Parasoft. „Da diese Geräte ihre Reichweite erweitern, ist es wichtig, dass sie sicher sind. Wir freuen uns, als neues Mitglied des Zephyr-Projekts zu dieser erstaunlichen Veränderung beizutragen, unsere automatisierten Softwaretestlösungen bereitzustellen und bei der Sicherheitszertifizierung zu helfen. “

Der Zephyr-Entwicklungsprozess erhält auch Berichte, die über ein interaktives und robustes Analyse-Dashboard bereitgestellt werden. Die verbesserte Erfahrung und die erweiterten Funktionen der Parasoft-Lösung bringen Zephyr dazu, im Frühjahr 2021 eine zertifizierte Codebasis für die LTR-Version (Long Term Solution) auf den Markt zu bringen.

"Parasoft hat eine lange Tradition darin, Sicherheit und Qualität in kritische Anwendungen zu integrieren", sagte Kate Stewart, Vizepräsidentin für zuverlässige eingebettete Systeme bei der Linux Foundation. „Wir freuen uns sehr, dass Parasoft dem Projekt beitritt und am Sicherheitsausschuss teilnimmt. Ihr Fachwissen und ihre Testwerkzeuge werden uns helfen, eine Sicherheitszertifizierung zu erhalten, die letztendlich den Entwicklern und ihren Lösungen zugute kommt. “

Das Zephyr-Projekt zeigt Produkte und Lösungen auf CES, die praktisch am 11. und 14. Januar 2021 stattfindet.

„MISRA“, „MISRA C“ und das Dreieckslogo sind eingetragene Marken von The MISRA Consortium Limited. ©The MISRA Consortium Limited, 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Über Parasoft

Parasoft unterstützt Unternehmen mit seiner markterprobten, integrierten Suite automatisierter Softwaretest-Tools bei der kontinuierlichen Bereitstellung hochwertiger Software. Die Technologien von Parasoft unterstützen den Embedded-, Enterprise- und IoT-Markt und reduzieren Zeit, Aufwand und Kosten für die Bereitstellung sicherer, zuverlässiger und kompatibler Software, indem sie alles von der Tiefencodeanalyse über Unit-Tests bis hin zu Web-UI- und API-Tests sowie Service-Virtualisierung und -Version integrieren vollständige Codeabdeckung in die Lieferpipeline. Das preisgekrönte Berichts- und Analyse-Dashboard von Parasoft bietet eine zentrale Sicht auf die Qualität und ermöglicht es Unternehmen, vertrauensvoll zu liefern und die strategischsten Ökosysteme und Entwicklungsinitiativen von heute erfolgreich zu nutzen - Cybersicherheit, sicherheitskritisch, agil, DevOps und kontinuierliche Tests.

Presse-Kontakte

Für US-Anfragen:

Erika Delgado

erika@parasoft.com

+1 626 275 2434

Für EMEA-Anfragen:

Beate Lorenzoni

beate@lorenzoni.de

+49 8122 559170