Holen Sie sich die neuesten wichtigen Update-Informationen für die Log4j-Sicherheitslücke. Sehen Sie sich an, wie Sie das Problem mithilfe der Parasoft-Anleitung beheben können. Erfahren Sie mehr >>

X

Parasoft veröffentlicht neue KOSTENLOSE Service Virtualization Community Edition

02.14.2017

Mit Parasoft Virtualize Community Edition können Softwareentwicklungsteams schneller testen, ohne API-Stubs und Mocks schreiben zu müssen

 

Parasoft, der führende Anbieter von Softwaretestlösungen, freut sich, die weltweite Veröffentlichung der Parasoft Virtualize Community Edition bekannt zu geben. Mit der neuen Virtualize Community Edition von Parasoft können Softwareentwickler und Tester bei Bedarf schnell auf eine umfassende Systemtestumgebung zugreifen, indem sie das Verhalten abhängiger Geschäfts- und IoT-Anwendungen simulieren, die sich noch weiterentwickeln oder nicht verfügbar sind. Die neue Community Edition erweitert das Angebot, damit Einzelpersonen, kleine Teams oder Unternehmen die Service-Virtualisierung dauerhaft KOSTENLOS nutzen können.

Um mit Parasoft Virtualize Community Edition zu beginnen, besuchen Sie: http://software.parasoft.com/virtualize/community-edition/

"Wir haben mit der Entwicklung der Virtualize Community Edition auf den Markt reagiert", erklärte Mark Lambert, Vice President Product Management bei Parasoft. "Virtualize ist jetzt verfügbar, um allen Softwareentwicklern - Studenten, Open Source-Entwicklern, kleinen Teams, IoT- und Unternehmensentwicklern - zu helfen, eine vollständige Testumgebung für die schnelle und präzise Entwicklung einer Anwendung zu erstellen und darauf zuzugreifen."

Die Parasoft Virtualize Community Edition-Lösung bietet:

  1. Möglichkeit, das Messaging und Verhalten verhaltensabhängiger mehrschichtiger Systeme schnell zu simulieren
  2. Hocheffiziente API- und Protokolltests ohne den Aufwand, Stubs zu schreiben oder auf die Freigabe von Ressourcen zu warten
  3. Kosteneinsparungen durch gemeinsame Nutzung virtueller Dienste und / oder Systemkomponenten

„Kontinuierliche Tests sind Teil einer kontinuierlichen Lieferpipeline. Diese strategische Verwendung von [Service Virtualization and Testing (SVT)] nimmt zu, da sich immer mehr Unternehmen für die kontinuierliche Bereitstellung (CD) organisieren, indem sie Agile und DevOps einbeziehen “, heißt es in Forresters Bericht vom Oktober 2016, Market Update: Service Virtualization and Testing Solutions. „Mit SVT können agile Teams Testabhängigkeiten entkoppeln, um die Arbeit zu parallelisieren und die Anforderungen an die Testgeschwindigkeit zu erfüllen, die für häufige Release-Zyklen erforderlich sind. SVT ermöglicht auch die schnelle und konsistente Bereitstellung von Testumgebungen. Durch die Integration von SVT in CI-Tools (Continuous Integration) kann die Qualitätssicherung automatisch Integrations-, Leistungs- und Funktionstests starten und zurücksetzen, wenn die Automatisierung fehlschlägt oder Fehler gefunden werden. Viele der von uns befragten Organisationen erwarteten, dass ihr nächster Adoptionsschritt darin bestehen würde, SVT in ihre CD-Pipelines einzubetten. “

Zusätzliche Informationen