Parasoft C/C++test 2022.2 unterstützt das neue MISRA C:2012 Amendment 3 und eine Entwurfsversion von MISRA C++ 202x. Erfahren Sie mehr >>

Neue Versionen von Parasoft SOAtest, Virtualize und der Continuous Testing Platform vereinfachen das Testen von Microservices

03.14.2018

Parasoft bietet Unterstützung für Microservice-spezifische Protokolle und Nachrichtenformate, einschließlich Kafka, RabbitMQ und Protobuff, sowie erweiterte Technologien für die Simulation von Testumgebungen

 

Monrovia, CA - Parasoft, der Marktführer für automatisierte Softwaretests, hat neue Versionen seiner branchenführenden funktionalen Lösungen für Microservices veröffentlicht. Parasoft SOAtest, eine API / Web / Mobile / Datenbank-Testlösung, bietet jetzt einen vereinfachten Ansatz zum Testen von Microservices mit neuen Workflows und Protokollunterstützung. Parasoft Virtualize, eine Service-Virtualisierungslösung, wurde mit neuer Technologie ausgestattet, um einzelne Komponenten zu isolieren und Testumgebungen zu stabilisieren. Als Pionier im Bereich Softwaretests setzt Parasoft seine Innovationen fort. Wenn es um Microservice-Tests geht, erleichtert Parasoft die Gewährleistung zuverlässiger und qualitativ hochwertiger Software, indem Teams einen intuitiven Ansatz für die Definition und Ausführung vollständiger Testszenarien erhalten.

Die Umstellung auf Microservices hat der Entwicklungs- und Testwelt vielversprechende Vorteile gebracht, da Geschwindigkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit erhöht wurden. Die Realisierung dieser Vorteile ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, die in der heutigen Welt der Softwareentwicklung Fortschritte erzielen möchten. Daher erfordert die effektive Einführung von Microservices eine effektive Testlösung sowie eine skalierbare Teststrategie.

„Digitale Transformation, APIs und Microservices machen heutzutage Schlagzeilen, und unsere Daten zeigen die Beziehung zwischen ihnen: Unternehmen mit obersten Prioritäten wie der Änderung ihrer Geschäftsmodelle oder der Beschleunigung des digitalen Geschäfts investieren mit bis zu doppelt so hoher Wahrscheinlichkeit in APIs und Microservices. ”Beschrieb Randy Heffner von Forrester im Bericht vom Oktober 2017 über Microservices und das externe Geschäft für externe APIs. „Diese Schlüsselinvestitionen fördern die Agilität von Unternehmen, und Agilität ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Transformation.“

Einer der Hauptvorteile von Microservice-Architekturen ist die Möglichkeit, Services individuell zu entwickeln, bereitzustellen und zu aktualisieren. Dieser wesentliche Vorteil bringt jedoch auch eine Reihe neuer Testherausforderungen mit sich, z. B. das Verständnis, wie jede Komponente für Tests isoliert werden kann, während weiterhin mit dem gesamten Team zusammengearbeitet wird.

In den neuesten Softwareversionen von Parasoft hat Parasoft weiterhin Lösungen entwickelt, um die Zusammenarbeit zwischen Entwicklungs- und Testteams in hochkomplexen Architekturen zu fördern. Insbesondere wurden die Kernkomponenten von SOAtest, Virtualize und der Continuous Testing Platform erweitert, um den Herausforderungen von Microservices mit neuen Funktionen und Fähigkeiten gerecht zu werden, wie z.

  • Neue Unterstützung für Apache Kafka:
    Parasoft SOAtest ist als eines der wichtigsten Protokolle für Microservices anerkannt und unterstützt Kafka jetzt sowohl zum Initiieren (Push) als auch zum Abhören (Pull) von Ereignissen. Dies ergänzt die Unterstützung für vorhandene Microservice-spezifische Protokolle, RabbitMQ, Protokollpuffer, HTTP, REST und mehr.
  • Möglichkeit zur Bereitstellung von API-Tests in dynamischen Ökosystemen:
    Teams können jetzt API-Tests einfach als Teil bestehender CI / CD-Prozesse integrieren, indem sie die neue ausführbare SOAtest-Datei verwenden, die bei Bedarf als Schritt in CI-Builds bereitgestellt werden kann, sodass Teams die Testausführung in Einwegumgebungen als Teil durchführen können des beschleunigten Lieferprozesses.
  • Ein vereinfachter Ansatz zur Proxy-Erstellung:
    Mit einem neuen Workflow zur Vereinfachung des Endpunkterkennungsprozesses können Parasoft Virtualize-Teams jetzt Services in einer Verbund- oder Sandbox-Teamstruktur effizienter simulieren, ohne die Kernsystemkonfiguration stören zu müssen
  • Ein Mechanismus für Zusammenarbeit und Korrelation:
    Mithilfe der Parasoft Continuous Testing Platform können Teams ihre Microservices-Umgebung visualisieren. Durch die Möglichkeit für Benutzer, jeder Komponente Testartefakte zuzuordnen, die von Entwicklungs- und Testteams gemeinsam genutzt werden können, bietet die Continuous Testing Platform einen einzigen Ausrichtungspunkt für Testkonfigurationen.

„Microservices ermöglichen die Geschwindigkeit und Flexibilität, die für die Unterstützung vieler heutiger agiler Entwicklungsprojekte erforderlich sind. Ohne die Nutzung einer Testlösung, die speziell auf die besonderen Herausforderungen von Microservice-Tests zugeschnitten ist, kann die Qualitätssicherung jedoch nicht mit der Entwicklung und der gesamten Software Schritt halten Der Lieferprozess wird sich verlangsamen “, erklärte Chris Colosimo, Senior Product Manager für Functional Test Automation bei Parasoft. "Bei Parasoft arbeiten wir weiter an Innovationen, um Technologien und Prozesse bereitzustellen, mit denen Testteams die Überholspur für eine erfolgreiche Einführung von Mikroservices öffnen können."

Um mehr über die Parasoft-Lösung für Microservices zu erfahren, können Sie am 22. März am Live-Webinar teilnehmen - Demystifying Microservice Testing - Klicken Sie hier, um sich jetzt zu registrieren. Oder erfahren Sie mehr darüber, wie Sie das Testen von Microservices vereinfachen können, indem Sie das neue Whitepaper von Parasoft herunterladen. Testen von Microservices. Für eine kostenlose Testversion von Parasoft klicken Sie hier.

Um mehr über die Lösung von Parasoft zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.parasoft.com/solutions/continuous-testing