Erfahren Sie, wie die Continuous Quality Platform von Parasoft dabei hilft, Testumgebungen zu steuern und zu verwalten, um zuverlässig hochwertige Software zu liefern. Für Demo registrieren >>

BLOG

Branchenexperten geben ihre Prognosen für Softwaretests für 2020 ab

Branchenexperten geben ihre Prognosen für Softwaretests für 2020 ab Lesezeit: 5 Minuten
In einer Branche, die von zunehmender Komplexität und den Trends einer sich schnell entwickelnden Softwareindustrie betroffen ist, bereiten wir uns ständig auf die Testanforderungen der Zukunft vor. Wie sehen unsere Prognosen für 2020 aus?

Als wir uns auf das kommende Jahr konzentrierten, führten wir viele interessante Gespräche mit Kollegen aus der Branche darüber, was wir von Softwaretests im Jahr 2020 erwarten können. Ich dachte, ich würde einige dieser Prognosen für Softwaretests für das kommende Jahr ab teilen Branchenexperten und unser eigenes Team bei Parasoft.

Automatisierung beim Testen von Software

Zu Beginn eines neuen Jahrzehnts sind wir uns immer noch schmerzlich bewusst, wie viele Unternehmen sich noch nicht auf die Tests festlegen können, die für die Erstellung zuverlässiger, qualitativ hochwertiger, sicherer und sicherer Software erforderlich sind. Dabei wird die Automatisierung eingeführt, um das Testen effizienter und schneller skalierbar zu machen Entwicklung. Während wir uns weiterentwickeln, wächst die Notwendigkeit von Softwaretests als Grundvoraussetzung für die Geschäftstätigkeit weiter, aber wir sehen immer noch, dass Unternehmen zurückgelassen werden.

Von David Rubinstein, Chefredakteur von SD-Zeiten:

„Es ist klar, dass die Automatisierung des Schreibens und der Ausführung von Tests in der heutigen nichtlinearen Welt der Go-Go-Go-Softwareentwicklung erforderlich ist. Da Unternehmen jedoch Schwierigkeiten haben zu verstehen, was automatisiert werden sollte oder nicht und wie die Ergebnisse der Automatisierung zu bewerten sind, werden wir - aus diesem wahrgenommenen Bedürfnis nach Geschwindigkeit heraus - feststellen, dass mehr Software ohne ordnungsgemäße Tests in die Produktion gebracht wird, und wir Die Qualität der Software, die erstellt und veröffentlicht wird, nimmt ab. Unternehmen werden sagen, dass sie ein schnelleres Benutzerfeedback wünschen, und dies als "Testen in der Produktion" bezeichnen. Ich nenne es Versandsoftware, ohne die Sorgfalt zu testen. Wenn die Automatisierung erfolgreich implementiert wurde, werden die Tests wieder mit der Entwicklung Schritt halten. “

Von Mark Lambert, VP of Products bei Parasoft:

„2020 wird das Jahr sein, in dem Unternehmen versuchen, den geschäftlichen Wert von Tests zu quantifizieren. Wir haben Jahrzehnte durchlaufen und uns darauf konzentriert, die "Kosten" für Tests zu senken (sowohl in Bezug auf Zeit als auch auf Kosten). zuerst mit Outsourcing und dann mit Automatisierung. Wenn Sie sich jedoch nur auf die Kosten konzentrieren, erhöht sich der Geschäftswert nicht, wenn Sie nicht "intelligent" testen. Befürworter von Tests müssen das Gespräch von einem rein kostenpflichtigen zu einem der erzielten Vorteile und den erfüllten Anforderungen ändern. “

Sicherheit

Der Bedarf an Software-Sicherheit wächst weiter, da wir weiterhin die nachteiligen Auswirkungen von Cyber-Angriffen und Sicherheitsverletzungen auf globale Marken sehen. Es besteht ein größerer Bedarf an der Einhaltung von Sicherheitsstandards, und Unternehmen werden weiterhin automatisierte Softwaretests nutzen, um Geschäftsrisiken zu begegnen.

Von Joe Colantonio von Testgilde:

„Von allen Testthemen war Sicherheit eines der am häufigsten wiederkehrenden Themen, die ich in meinen Test Guild-Podcasts immer wieder gehört habe. Basierend auf einem aktuellen Artikel in SD TimesDie Sicherheit befindet sich in diesem Jahr auf einem historischen Tiefpunkt, da 2019 der zweit-, dritt- und siebtgrößte Verstoß aller Zeiten zu verzeichnen war (gemessen an der Anzahl der betroffenen Personen). Und ich habe immer mehr gehört, dass es immer häufiger wird, besonders bei Open Source. Ich habe das Gefühl, dass wir hier an einem Bruchpunkt angelangt sind, an dem Sie sich sicher mit Sicherheit befassen werden, wenn Sie sich nicht mit Sicherheit befassen. Ich denke, 2020.

Von Arthur Hicken, Parasoft Evangelist:

„Ich gehe davon aus, dass 2020 das Jahr ist, in dem wir uns endlich mit Sicherheits- und Datenschutzfragen befassen. Insbesondere sollte die Privatsphäre aufgrund der verstärkten Regulierung und Kontrolle durch die CCPA im Vordergrund stehen. Zusätzlich zur DSGVO sollten wir erwarten, dass Unternehmen einerseits versuchen, Benutzerdaten besser zu sichern und transparenter darüber zu sein, was sie mit diesen Daten tun und mit wem sie sie teilen. Auf der anderen Seite wäre es nicht verwunderlich, wenn die EU oder der Bundesstaat Kalifornien eine hochkarätige Strafverfolgung durchführen würden, um ein Beispiel zu geben. “

Von Christopher Rommel bei VDC-Forschung:

„Sicherheit und Sicherheit tanken mehr Testinvestitionen im Jahr 2020: Vorbei sind die Zeiten des Shift-Left-Mantras, das Beschaffungsinitiativen vorantreibt. Effizienzziele werden weiter unterworfen, wenn neue Branchenmandate und eine wachsende Risikoaversion von Software den Verstand beeinflussen und Taschenbücher beeinflussen. “

Von Scott Norberg:

„Unternehmen und Einzelpersonen werden sich zunehmend dem ZAP-Tool von OWASP für Web-Sicherheitstests zuwenden, da sich die anderen (und meist besseren) dynamischen Scanner weiterhin nicht effektiv von den anderen Scannern auf dem Markt unterscheiden können. Und IAST-Tools (Interactive Scanning Tools, die Websites während normaler Tests auf Sicherheitslücken überwachen) werden weiterhin unter das Radar der meisten Unternehmen fallen, was bedauerlich ist, da sie sich sehr lohnen. “

Von Charla Griffy-Brown, Chefredakteur von Elsevier - Technologie in der Gesellschaft:

„Im Jahr 2020 werden Unternehmen weiterhin auf„ Agile “setzen, um Software schneller zu entwickeln und bereitzustellen. Darüber hinaus kommt es zu einer zunehmenden Konvergenz von Hard- und Software sowie zu einer immer komplexer werdenden globalen Lieferkette. Die geopolitischen Turbulenzen werden das Bedürfnis nach mehr Sicherheit in der gesamten Lieferkette erhöhen, wenn der „agile“ Prozess in der Praxis zunimmt. Daher werden Automatisierung und Orchestrierung aufgrund der zunehmenden globalen cyber-physischen Bedrohungen und des anhaltenden Drucks auf Geschwindigkeit und Agilität einen verstärkten Fokus auf den gesamten cyber-physischen Lebenszyklus legen. “

Künstliche Intelligenz

As Künstliche Intelligenz beim Testen von Software Das moderne QA- / Software-Testteam wird weiter ausgebaut. Unternehmen, die sich mit KI und maschinellem Lernen befassen, können die Produktivität erheblich steigern. Aber ob Softwareentwicklungsunternehmen bereit sind, AI-fähiger Technologie zu vertrauen oder nicht? Das ist eine andere Geschichte. Wie Diego weiter unten ausführt, könnte es hilfreich sein, Energie für das Testen der KI selbst aufzuwenden, damit Teams auf die Einführung von KI-fähigen Tools vertrauen können.

Von Joe Colantonio von Testgilde:

„Wenn ich 2017, 2018 und Anfang 2019 zu Konferenzen ging, hörte ich viel Skepsis gegenüber der KI-Automatisierung. Es sieht so aus, als würden immer mehr Tools entwickelt, die KI-Funktionen enthalten, die tatsächlich einen Mehrwert bieten, den Tester sehen und an den sie glauben können. Ich habe auch angefangen, Demos für Produkte zu sehen, die in das Produkt aufgenommen werden und wirklich nützliche Funktionen haben, die von ihnen angetrieben werden AI / ML-Algorithmen mit Parasofts Selenisch einer von ihnen zu sein. "

Von Diego Lo Giudice von Forrester:

„Zusätzlich zu der bestehenden Nachfrage nach Unterstützung von Agile + DevOps und kontinuierlicher Bereitstellung mit kontinuierlichen Testpraktiken werden Unternehmen, die ihre Augen für das Risiko öffnen, ihre RPA- und AI-infundierten Anwendungsbereitstellungen nicht zu testen, den Bedarf an internen und externen Testressourcen erkennen und Fähigkeiten sowie vorhandene und neue Funktionen des Testtools, um deren Anforderungen zu erfüllen. Das Risiko, RPA- und AI-infundierte Anwendungen nicht zu testen ist zu hoch und nicht erschwinglich, als dass dies nicht passieren könnte. “

Von Igor Kirilenko, VP of Development bei Parasoft:

„Ich prognostiziere das Auftreten neuer AI-basierter Technologien für UI-Tests, die automatisierte Erkundungstests neuer Funktionen durchführen, ohne dass spezielle Testfälle oder Programmierungen erstellt werden müssen. Lösungen verfügen über "Intelligenz", um die Benutzeroberfläche zu verstehen und mögliche positive und negative Reaktionen des Systems auf ausgeführte Benutzeroberflächenaktionen vorherzusagen. Natürlich werden sie viele Einschränkungen haben, aber es wird ein Fortschritt in Richtung fortschrittlicher Automatisierung sein. “

Von Erik Dietrich von DaedTech:

„Mit dem fortschreitenden Aufstieg des 'Shift Left'-Konzepts werden Unternehmen weiterhin traditionelle Funktionstests und die Personen, die sie durchführen, unter Druck setzen. Ich glaube daher, dass 2020 den Einsatz von maschinellem Lernen für das Management von Testsuiten sowie von Technologien, die Tests in der Produktion ermöglichen, stärker in den Vordergrund rücken wird. Testprofis werden zunehmend Verantwortung für das Erlernen und Verwalten dieser Tools tragen. “

Von Max Saperstone, Director of Test Automation bei Abdeckungen:

„KI war in den letzten 18 Monaten ein heißes Thema im Bereich der Tests, und ich gehe davon aus, dass die Begeisterung dafür weiter zunimmt. Ich erwarte, dass immer mehr Unternehmen "AI-Tools" einsetzen, um beim Testen zu helfen, aber ich erwarte kein enormes Wachstum der Nutzung. Ich glaube, dass es zu einem kleinen Anstieg bei der Verwendung von KI zur Unterstützung von Tests kommen wird, aber aufgrund der Fachleute, des Hintergrunds und der Vergangenheit der Branche sehe ich dies nicht als eine Explosion im Jahr 2020. Ich glaube, dass es immer noch viel Skepsis gibt da draußen nicht nur in der KI, sondern in der Automatisierung im Allgemeinen, die überwunden werden muss… “

Entwicklung bis 2020

Mit Blick auf das neue Jahr sehen wir, dass 2020 viele Veränderungen, Risiken und Herausforderungen für die Softwaretestbranche mit sich bringt. Wir sehen aber auch, dass die Testautomatisierung und die zunehmende Reife der Testaktivitäten Unternehmen dabei helfen werden, sich den bevorstehenden Herausforderungen zu stellen.

Geschrieben von

Elisabeth Kolawa

Als CEO von Parasoft leitet Elizabeth die Gesamtleitung und die Geschäftstätigkeit des Unternehmens und bringt fundiertes Wissen und Erfahrung in der Verwaltung großer, vielfältiger technischer Organisationen in Parasoft ein.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Ressourcen zum Testen von Software sofort.