Parasoft C/C++test 2022.2 unterstützt das neue MISRA C:2012 Amendment 3 und eine Entwurfsversion von MISRA C++ 202x. Erfahren Sie mehr >>

Steigern Sie die Effizienz der Low-Code-Anwendungsentwicklung mit automatisierten Tests

Von Matt Love

8. Juli 2021

4  min lesen

Low-Code-Anwendungsentwicklung hat mehrere Vorteile, kann aber dennoch viele Engpässe verursachen, wenn sie nicht richtig mit der richtigen Plattform getestet wird. Erfahren Sie, wie Selenic von Parasoft KI nutzt, um die Effizienz der Low-Code-App-Entwicklung zu steigern.

Entwicklungsteams mit professionellen Entwicklern und Citizen Developern haben Low-Code-Plattformen und Anwendungsentwicklung eingeführt, um Zeit zu sparen, Kosten zu senken und Innovationen zu steigern. Die allzu häufigen Aufgaben des Schreibens von sich wiederholendem Code werden reduziert und gleichzeitig das Risiko menschlicher Fehler minimiert.

Diese Geschwindigkeit und Funktionalität ermöglichen es Unternehmen, eine bessere Benutzererfahrung zu bieten und eine schnelle Bereitstellung zu realisieren, was für jede Organisation eine Fülle von Möglichkeiten eröffnet – von kleinen, lokalen Unternehmen über Start-ups bis hin zu Großunternehmen.

Warum Low-Code-Entwicklungsplattformen verwenden?

Low-Code-Tools sind beliebt, weil sie die Möglichkeit bieten, die Geschäftslogik von der Implementierung zu trennen. Der Aufwand für das Schreiben von Originalcode wird minimiert, da die Plattformen vorgefertigte Engineering-Funktionen und wiederverwendbare Komponenten bieten. Es ist die Zukunft der App-Entwicklung und -Automatisierung.

Barrierefreiheitsstandards und -anforderungen sind beispielsweise für jede Webanwendungsentwicklung eine Notwendigkeit, aber das Programmieren und Testen nimmt Zeit in Anspruch. Diese essentielle Codierung ist bereits in Low-Code-Plattformen integriert, sodass Entwickler mehr Zeit und Energie auf die Definition der Geschäftslogik verwenden können.

Wie wähle ich die richtige Low-Code-Plattform aus?

Es gibt mehrere Low-Code-Plattformen und die Liste wächst weiter. Einige Fragen, die bei der Auswahl einer Low-Code-Plattform zu berücksichtigen sind, sind:

  • Was sind die geschäftlichen Anforderungen?
  • Was ist meine Vision, wie mein Unternehmen eine Web-App nutzen und davon profitieren wird, die auf einer Low-Code-Plattform entwickelt wurde? Was soll Low-Code tun?
  • Welche Geschäftsanwendungen gibt es?
  • Wer wird die Plattform nutzen? Bürgerentwickler oder erfahrene Ingenieure und Entwickler?
  • Welche Funktionen benötige ich, um Redundanzen zu vermeiden?
  • Wie vergleichen sich verschiedene Plattformen?
  • Gibt es Anbietergebühren? Gibt es Herstellersupport?
  • Welche Art von interner und externer Sicherheit gibt es?

Low-Code-Automatisierung hat klare Vorteile bei der Verbesserung des Workflows für Entwickler, aber für QA-Ingenieure kann sie einige Herausforderungen mit sich bringen. Da die schnelle Markteinführung Priorität hat, ist das Erstellen und Testen hochwertiger Software von entscheidender Bedeutung. Automatisiertes Testen ist agil und schneller und steigert somit die Effizienz der Low-Code-Anwendungsentwicklung. Das bedeutet, dass automatisierte Low-Code-Tests ein weiterer wichtiger Faktor bei der Entscheidung sind, welche Plattform für Sie die richtige ist.

Salesforce und Guidewire, zwei der größten Low-Code-Plattformen, haben sich bei unseren Kunden hier bei Parasoft zu den beliebtesten entwickelt.

Was sollte ich über automatisierte Low-Code-Tests wissen?

Selenium, ein kostenloses und quelloffenes traditionelles automatisiertes Testtool, hat sich zu einem der am häufigsten zum Testen der UIs für Webanwendungen eingesetzten Tools entwickelt. Es erfordert Programmierexperten, die mit der Komplexität der Skripterstellung und der Wartung von Tests umgehen können.

Plattformen wie Salesforce und Guidewire aktualisieren ihre Plattformen das ganze Jahr über, was automatisierte Tests schwierig macht. Testautomatisierungstools wie Selenium sind nicht für Low-Code-Plattformen konzipiert, die sich so häufig ändern. Tests müssen in der Lage sein, Ausfälle bei Aktualisierungen aufzudecken. Auch die Kompatibilität mit eventuellen Änderungen der Plattform durch die häufige Aktualisierung muss getestet werden.

Einige Low-Code-Plattformen, einschließlich Salesforce, bieten einfach nicht viel Unterstützung für das Testen und der auf diesen Plattformen verwendete HTML macht das Testen zu einer Herausforderung. Salesforce-Unternehmensanwendungen sind mit Open-Source-Automatisierungsframeworks wie Selenium bekanntermaßen schwer zu testen. Die Testautomatisierung der Benutzeroberfläche kann problematisch sein und QA-Ingenieure haben oft Schwierigkeiten, einige der anderen kritischen Testprozesse zu automatisieren. Das Schreiben von Tests, die bei der Wiedergabe stabil sind, kann beispielsweise kompliziert sein, wenn sich Element-IDs dynamisch ändern.

Beschleunigen Sie Salesforce-Tests mit AI & Automation

Welche Möglichkeiten bieten Low-Code-Tests?

Das Schreiben von Code für UI-Tests, die mit Selenium wiederholt erfolgreich sind, ist schwierig und zeitaufwändig. Parasoft Selenic wurde für die Zusammenarbeit mit Selenium entwickelt, indem künstliche Intelligenz und Softwaretestautomatisierung genutzt werden, um das automatisierte Softwareentwicklungstesttool intelligenter und einfacher zu machen. Dies beginnt mit der Erstellung neuer Java-basierter UI-Tests mit dem Page Object Model nach der Aufzeichnung einer Sitzung in einem Browser.

Record-and-Play-Testerstellung erweitert die Anzahl der Personen, die automatisierte Tests erstellen und verwalten können. Außerdem beschränkt Selenic die Verwendung dieser Tests nicht auf ein bestimmtes Tool, nachdem der Testcode erstellt wurde. Es kann jedes Open-Source-Testlabor von Selenium durchlaufen.

Wie funktioniert Parasoft Selenic?

QA-Ingenieure müssen mit Parasoft Selenic keine Codierung durchführen, da sie einfach mit der Aufzeichnung beginnen und eine robuste, automatisch generierte Testsuite erhalten, die überall ausgeführt werden kann.

Die Interaktion mit Websites kann mit Selenic aufgezeichnet werden. Es erstellt dann einen On-Page-Test aus dem Engagement, der in jedem Browser wiedergegeben werden kann. Darüber hinaus werden Möglichkeiten zum Aktualisieren von Tests empfohlen, um sie stabiler zu machen, wenn der Test nach einem Anwendungsupdate nicht ausgeführt werden kann. Es stellt auch sicher, dass zuvor validierte Workflows mit allen Änderungen an der Low-Code-Geschäftslogik funktionieren.

Selenic für Salesforce

Selenic ist mit Salesforce und Guidewire kompatibel, obwohl Tests auf anderen Plattformen durchgeführt werden können. Salesforce und Führungsdraht Verwenden Sie dynamischeres HTML, damit Locators immer unterschiedlich sind.

Selenic for Salesforce wurde entwickelt, um zu wissen, welche Teile des Markups auf der Webseite geändert werden und welche nicht, sodass Tests nicht jedes Mal mit Nicht-Änderungen durchgeführt werden. Es baut den Test so auf, dass er die verschiedenen HTML-Code-Änderungen beim Laden einer Seite verarbeiten kann, auch wenn sie gleich aussieht.

Wenn sich die Anwendung in der Salesforce-Sandbox befindet und nicht abgeschlossen ist oder das Layout abweicht und Aufmerksamkeit erfordert, kann der QA-Techniker einfach durch die Anwendung klicken und dem Geschäftsanalysten oder dem Entwickler Bericht erstatten. Dadurch kann sichergestellt werden, dass die Geschäftsanwendungen intakt bleiben.

Best Practices und Codeorganisation in den Algorithmen werden immer bei der Erstellung des Testcodes eingesetzt. Während Selenic weiter testet und etwas nicht so ist, wie es sein sollte, bietet es Vorschläge und Empfehlungen zu eventuell aufgetretenen Änderungen. Der Benutzer kann dann die richtige Korrektur für den Test auswählen. Selenic bietet sogar die Möglichkeit, den Test automatisch zu heilen, um ihn im laufenden Betrieb ohne menschliches Eingreifen fortzusetzen.

Klingt gut, aber funktioniert Selenic in der realen Welt?

Regulierte Branchen wie Banken und das Gesundheitswesen haben strenge Anforderungen an Compliance-Tests. Pannen können nicht passieren und die Privatsphäre muss gewahrt werden. IT-Abteilungen in beiden Branchen haben mit Selenic Erfolg und Effizienz realisiert.

Eine Hotelmarke kann in der Hotellerie schwer beschädigt werden, wenn sie ihren Gästen nicht jedes Mal das richtige Kundenerlebnis bietet. Caesars Entertainment, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Gaming und Hospitality, suchte nach einer automatisierten Testlösung für seine Unternehmensanwendungen, die sein kundenorientiertes Treueprogramm modernisieren und erweitern würde.

Caesars Entertainment definiert und misst den ROI für die Testautomatisierung

Sie integrierten Salesforce als Grundlage für ihre Systeme. Testautomatisierung ist ein entscheidender Faktor bei der Bereitstellung hochwertiger Endbenutzererlebnisse. Parasoft lieferte einen erfolgreichen Machbarkeitsnachweis für die Implementierung der Testautomatisierung, der Caesars mit Testautomatisierungspraktiken im Jahresvergleich einen signifikanten ROI zur Kostenvermeidung verschaffte. Lesen Sie den Anwendungsfall von Caesars Entertainment.

Automatisierte Low-Code-Tests können zuverlässig und effizient sein. Nutzen Sie es, um eine einfach zu navigierende, qualitativ hochwertige, konforme Web-App bereitzustellen.

Sehen Sie, wie Parasoft Selenic KI einsetzt, um die Effizienz der Entwicklung von Low-Code-Apps zu verbessern.

Von Matt Love

Als Product Lead Engineer bei Parasoft verwaltet Matt die Entwicklung neuer Funktionen für das Umgebungsmanagement, API-Tests, Service-Virtualisierung und Testdatenmodellierung.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Ressourcen zum Testen von Software sofort.