Erfahren Sie, wie die Continuous Quality Platform von Parasoft dabei hilft, Testumgebungen zu steuern und zu verwalten, um zuverlässig hochwertige Software zu liefern. Für Demo registrieren >>

BLOG

Gartner: Warum DevOps kontinuierliche Tests erfordert

Gartner: Warum DevOps kontinuierliche Tests erfordert Lesezeit: 3 Minuten
Neue Gartner-Forschungen zu DevOps und kontinuierlichen Tests führen agile Teams dazu, in dieser Ära von „Continuous Everything“ das optimale Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit und Qualität zu erreichen.

In der heutigen Wirtschaft schaffen Unternehmen durch Software einen Wettbewerbsvorteil - und jedes Unternehmen ist im Wesentlichen ein Softwareunternehmen. Jetzt, da die schnelle Bereitstellung differenzierbarer Software zu einer geschäftlichen Notwendigkeit geworden ist, bemühen sich die Softwareentwicklungsteams, Schritt zu halten. Als Reaktion auf die gestiegene Nachfrage suchen sie nach neuen Wegen, um ihre Veröffentlichungszyklen zu beschleunigen - und die Akzeptanz von voranzutreiben agil or schlanke Entwicklung Praktiken wie DevOps.

Angesichts der Anzahl der Softwarefehler, die heute täglich Schlagzeilen machen, ist es offensichtlich, dass die Beschleunigung des SDLC die Tür zu schwerwiegenden Auswirkungen öffnet.

Agile Entwicklungsteams müssen den Softwaretestprozess neu erfinden

Unternehmen gehen nicht davon aus, dass die Praktiken von gestern die Prozessanforderungen von heute erfüllen können. Es muss einen kulturellen Wandel vom Testen einer Anwendung zum Verständnis der mit einem Release-Kandidaten verbundenen Risiken geben. Eine solche Verschiebung erfordert eine Überwindung des traditionellen „Bottom-up“ -Ansatzes beim Testen, bei dem es darum geht, inkrementelle Tests für neue Funktionen hinzuzufügen. Dies wird zwar immer erforderlich sein, es ist jedoch ebenso wichtig, einen Top-Down-Ansatz zur Minderung von Geschäftsrisiken zu verfolgen. Dies bedeutet, dass Organisationen die Benutzererfahrung mit den wahrscheinlichsten Anwendungsfällen im Kontext von verteidigen müssen Nicht-funktionale Anforderungen - ständig.

Damit eine fortschrittlichere Automatisierung stattfinden kann, müssen wir über den Prozentsatz der bestandenen/nicht bestandenen Tests hinaus zu einem viel detaillierteren Verständnis der Auswirkungen von Fehlern gelangen: eine Nuance, die in der traditionellen Regressionstestsuite verloren geht. Continuous Testing ist der Schlüssel zur Überbrückung dieser Lücke. Continuous Testing bietet Echtzeit-Bewertungen, objektive Go/No-Go-Quality Gates und kontinuierliche Messungen, um den Entwicklungsprozess so zu verfeinern, dass die Geschäftserwartungen kontinuierlich erfüllt werden.

Letztendlich setzt Continuous Testing die Frage von "Sind Sie mit dem Testen fertig?" Zurück. zu "Wird das Risiko verstanden und akzeptiert?"

Ein geschäftsorientierter Ansatz für kontinuierliche Tests

Wie funktioniert das geschäftsorientierter Ansatz für Continuous Testing arbeiten? Auf hoher Ebene platzieren Sie eine breite Palette automatisierter Verfahren zur Fehlervermeidung und -erkennung, die als „Sensoren“ im gesamten SDLC dienen und sowohl das Produkt als auch den Prozess kontinuierlich messen. Wenn das Produkt hinter den Erwartungen zurückbleibt, beseitigen Sie nicht einfach die Probleme aus dem fehlerhaften Produkt. Sie betrachten jedes gefundene Problem auch als Gelegenheit, den Prozess selbst zu überprüfen und zu optimieren – einschließlich der Effektivität Ihrer Sensoren. Dadurch wird eine Feedback-Schleife zur Fehlervermeidung eingerichtet, die es Ihnen ermöglicht, den Prozess schrittweise zu verbessern.

In Bezug auf DevOps umfassen die Vorteile des kontinuierlichen Testens:

  • Geschäftsinteressenten haben immer in Echtzeit Zugriff auf Feedback, ob ihre Erwartungen erfüllt werden, sodass sie fundierte Entscheidungen treffen können.
  • Zum Zeitpunkt der kritischen „Go / No Go“ -Entscheidung wird objektiv bewertet, ob die spezifischen Erwartungen des Unternehmens erfüllt werden, wodurch das Geschäftsrisiko eines vollautomatisierten kontinuierlichen Lieferprozesses verringert wird.
  • Fehler werden an dem Punkt beseitigt, an dem sie am einfachsten, schnellsten und kostengünstigsten zu beheben sind - ein Hauptprinzip des „Lean“.
  • Kontinuierliche Messung im Vergleich zu Schlüsselmetriken bedeutet kontinuierliches Feedback, das geteilt und zur Verfeinerung des Prozesses verwendet werden kann.

Dieser Begriff der „kontinuierlichen Qualität“ ist von zentraler Bedeutung, um den erwarteten ROI von DevOps, agilen und anderen schlanken Initiativen zu erzielen.

Neue Gartner-Forschung: DevOps und kontinuierliche Tests

DevOps erfordert kontinuierliches Testen von Gartner Research gibt Softwareentwicklungsleitern Empfehlungen für die Transformation des SDLC, um in dieser neuen Ära von „Continuous Everything“ das optimale Gleichgewicht zwischen Qualität und Geschwindigkeit zu erreichen. Lesen Sie es, um zu lernen:

  • Warum agile Teams den Softwaretestprozess neu erfinden müssen, um den heutigen Anforderungen gerecht zu werden
  • Warum ist es an der Zeit, sich von der Frage „Sind Sie mit dem Testen fertig?“ Zu der Frage zu entwickeln, ob das Risiko verstanden und akzeptiert wird.
  • Wie Continuous Testing das Risiko eines vollautomatischen Continuous Delivery-Prozesses reduziert und gleichzeitig eine kontinuierliche Verbesserung und Reduzierung des Abfallaufkommens im SDLC ermöglicht
  • Empfehlungen für die Anwendung von Tools für „kontinuierliche Qualität“, Codeüberprüfung und statische Analyse zur Steigerung des ROI von DevOps-Initiativen
Geschrieben von

Parasoft

Die branchenführenden automatisierten Softwaretest-Tools von Parasoft unterstützen den gesamten Softwareentwicklungsprozess, vom Schreiben der ersten Codezeile über Unit- und Funktionstests bis hin zu Leistungs- und Sicherheitstests, wobei simulierte Testumgebungen genutzt werden.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Ressourcen zum Testen von Software sofort.