Erfahren Sie, wie Sie statische Analysen, Komponententests und andere C- und C++-Softwaretestmethoden einfach in Ihre CI/CD-Pipeline integrieren können. Für Demo registrieren >>

Gartner-Empfehlungen zu API-Tests und Service-Virtualisierung

Von Parasoft

21. Juli 2016

3  min lesen

Warum Service-Virtualisierung und API-Tests kritisch sind

Gartners jüngste Forschungsergebnisse zu Service-Virtualisierung und API-Testwerkzeugen betonen die Bedeutung des Testens auf API-Ebene. Tatsächlich fordert der Bericht „Extreme Test Automation“ auf dieser Ebene:

„Das Testen auf der API- / Nachrichtenebene (Dienste, Nachrichtenwarteschlangen, Datenbankabstraktionsschichten usw.) bietet verschiedene Vorteile, um das kontinuierliche Testen mit der Geschwindigkeit von DevOps zu ermöglichen:

  • Stabilität: Während GUI-Tests häufig aufgrund unwichtiger Anwendungsänderungen fehlschlagen, weist ein Fehler auf API- / Nachrichtenebene in der Regel auf einen grundlegenden Fehler in der Anwendungslogik hin, der sich wahrscheinlich auf die Benutzererfahrung auswirkt. Wenn Sie einen Test Suite-Fehler so konfigurieren, dass er als „Gate“ entlang der automatisierten Bereitstellungspipeline dient, ist es wichtig sicherzustellen, dass jeder Fehler auf ein wirklich auffälliges Problem hinweist.
  • Geschwindigkeit: Herkömmliche Testmethoden, die stark auf manuellen Tests und automatisierten GUI-Tests beruhen, die häufig aktualisiert werden müssen, können nicht mit der für DevOps erforderlichen Geschwindigkeit Schritt halten. Das Testen wird verzögert, bis die GUI verfügbar ist, was normalerweise zu spät erfolgt. Darüber hinaus sind GUI-Tests notorisch spröde und müssen bei jeder Anwendungsänderung erheblich aktualisiert werden. API-Tests können definiert werden, sobald die Servicebeschreibung (z. B. Swagger oder RAML) verfügbar ist, können viel früher im Implementierungsprozess ausgeführt werden als GUI-Tests und erfordern nur minimale Wartung.
  • Genaue Risikobewertung: In modernen Anwendungen ist die Funktionalität, die auf der GUI-Ebene verfügbar ist, nur die Spitze des Eisbergs. Der Kern der Anwendungslogik wird von der API / Nachrichtenschicht gesteuert. Ohne umfassende Tests kritischer Benutzertransaktionen auf der API- / Nachrichtenebene kann man sich kaum darauf verlassen, dass die hochverteilten Systeme von heute wirklich wie erwartet funktionieren. “

Vor diesem Hintergrund sind die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Bericht:

  • „Der Bedarf an API-Tests und Service-Virtualisierung wird immer wichtiger, da IT-Organisationen bimodale Fähigkeiten entwickeln, um mobile, digitale Geschäftstransformationsinitiativen und das Internet der Dinge (IoT) zu unterstützen.
  • Die rasche Einführung agiler und SOA-basierter Lösungen zur Unterstützung der geschäftlichen Agilität erfordert, dass Entwicklungs- und Testorganisationen Ansätze und Tools ändern, um eine breitere und genauere Sicht auf die komplexe Systemqualität zu erhalten.
  • Die Service-Virtualisierung ermöglicht die frühere, kontinuierliche, vollständige und parallele Entwicklung und Prüfung von Software in einer hochkomplexen, heterogenen und verteilten Umgebung. Dies kann auch die Gesamtkosten des Testlabors senken.
  • Der Markt für Test- und Servicevirtualisierung hat derzeit eine Größe von rund 200 Millionen US-Dollar und wächst mit einer jährlichen Wachstumsrate von 12%. Das Wachstum ist stetig, da sich Unternehmen intern und mit Partnern öffnen und Dienstleistungen teilen. “

Empfehlungen

Der Bericht enthält die folgenden Empfehlungen:

  • „Bewerten Sie Ihre aktuellen Softwareentwicklungs- und -bereitstellungsprozesse und identifizieren Sie die größten Probleme und Herausforderungen aus Prozess- und Kompetenzperspektive. Dies führt zu einer effektiven Lösung und leitet die erforderlichen Fähigkeiten zur Entwicklung oder zum Erwerb.
  • Beziehen Sie Rollen aus verschiedenen Funktionen ein und teilen Sie die Verantwortung mehrerer Kompetenzführer bei der Einführung von Technologien und Tools. Dies wird dazu beitragen, wichtige Hindernisse zu identifizieren, die überwunden werden müssen, und Workarounds bereitstellen, damit das Projekt reibungslos voranschreiten kann.
  • Entwickeln Sie einen Plan für den Erwerb von Technologien und Tools, der viel frühere Tests im Entwicklungslebenszyklus, kontinuierliche Integration und schnellere Release-Prozesse ermöglicht.
  • Verabschiedung einer langfristigen Werkzeugstrategie, die die Geschäftsanforderungen und -anforderungen, die vorhandenen Prozesse, die Werkzeuganforderungen, die Vorteile, die Kosten, das Fachwissen und die Schulung berücksichtigt. “

Tool für Service-Virtualisierung und API-Tests „Must Haves“

Gartner nennt Folgendes als die wichtigsten Funktionen und Merkmale, die mit API-Test- und Service-Virtualisierungstools verbunden sind:

  • „Nahtlose Integration zwischen der Service-Virtualisierungslösung und dem Service- / API-Testtool.
  • Umfassende native Unterstützung für Protokolle, Technologien und Nachrichtenformate (REST, SOAP, JMS, JSON), Sicherheitsstandards (OAuth, WS-Sicherheit, Kerberos, SSL, SAML) und branchenspezifische Protokolle (FIX, Swift, ISO 20022, ISO 8583) ).
  • Läuft auf verschiedenen Plattformen (Windows, Unix, Linux, Mac OS).
  • Integrationsunterstützung mit Tools für das Lebenszyklusmanagement der Anwendungsentwicklung, IDE und / oder Testtools (Eclipse, Visual Studio, HP Quality Center Enterprise, Jira).
  • Unterstützung für verschiedene Arten von Tests wie Funktions-, Leistungs-, Sicherheits-, Compliance- und Abdeckungsanalysen.
  • Umfassende Berichterstellung und Dashboard. “

Holen Sie sich den vollständigen Gartner Market Guide für API-Tests und Service-Virtualisierung

Der neue Gartner Market Guide for API Testing and Service Virtualization stellt fest, dass die Nachfrage nach Service-Virtualisierungs- und API-Testlösungen mit der schnelleren Bereitstellung neuer Geschäftsfunktionen für komplexere IT-Umgebungen schnell steigen wird. Diese Studie hebt wichtige Markttrends und -attribute hervor, um Entwicklungs- und Testleitern dabei zu helfen, die richtige Lösung zu finden.

Laden Sie eine kostenlose Kopie dieses Handbuchs zur Servicevirtualisierung und zum Testen von APIs herunter, um mehr über Folgendes zu erfahren:

  • Empfehlungen für Service-Virtualisierung und API-Tests für Entwicklungs- und Testleiter.
  • Warum Service-Virtualisierung und API-Tests für Architekturen und Microservices im Web-Maßstab von entscheidender Bedeutung sind.
  • Wo Spott / Stubbing zu kurz kommt.
  • Wie Open Source-Lösungen mit kommerziellen Angeboten verglichen werden.
  • Was ist zu beachten, bevor Service Virtualization- und automatisierte API-Testtools eingeführt werden?

Um mehr über die API-Testlösung von Parasoft zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.parasoft.com/solutions/api-testing
Um mehr über die Service-Virtualisierungslösung von Parasoft zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.parasoft.com/blog/what-is-service-virtualization

Von Parasoft

Die branchenführenden automatisierten Softwaretest-Tools von Parasoft unterstützen den gesamten Softwareentwicklungsprozess, vom Schreiben der ersten Codezeile über Unit- und Funktionstests bis hin zu Leistungs- und Sicherheitstests, wobei simulierte Testumgebungen genutzt werden.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Ressourcen zum Testen von Software sofort.